Sichern Sie Ihren Betrieb

Als Berufsfeuerwehrmann mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im Einsatzdienst und zertifizierter Brandschutzhelfer Ausbilder bin ich Ihr Ansprechpartner in der Brandschutzausbildung!

Brandschutzhelfer*in

Ein Brand stellt für jedes Unternehmen eine ernste Gefährdung dar. Die Verantwortung für die Beschäftigten, die Sicherung des Unternehmens und die öffentliche Sicherheit erfordern daher eine angemessene Aufmerksamkeit für dieses Thema. Zum betrieblichen Brandschutz gehören unter anderem eine regelmäßige Unterweisung aller Beschäftigten und eine Ausbildung von Brandschutzhelfern.

Feuerlöscher Training

Alle Beschäftigten müssen regelmäßig (mindestens einmal jährlich) über die in ihrem Arbeitsbereich vorhandenen Brandgefahren & Schutzeinrichtungen (Feuerlöscheinrichtungen, Wandhydranten etc.) sowie das Verhalten im Gefahrenfall (Evakuierung, Flucht- und Rettungswege, Sammelstelle) unterwiesen werden.


DGUV Information 205-023 | 1.1 Regelm. Unterweisung

Anhänger ausleihen

Sie möchten ihre Belegschaft selbst schulen, aber es fehlt ihnen das Übungsmaterial? Wir stellen Ihnen Anschauungsmaterial für den theoretischen Unterricht und unseren gasbetriebenen Brandsimulator samt Übungs-Feuerlöscher zur Verfügung.

Auf ihrem Feuerwehrfest möchten Sie ihren Besuchern den Umgang mit dem Feuerlöscher zeigen. Zusammen mit der Sparkassenversicherung ist das für die Freiwillige Feuerwehr kostenlos.

Brandschutzhelfer*in

nach DGUV Informationen 205-023 ( BGI/GUV-I 5182 )

Gefordert vom Gesetzgeber und den Unfallversicherern:

10.2 Arbeitsschutzgesetz:

Der Arbeitgeber hat diejenigen Beschäftigten zu benennen, die Aufgaben der Ersten Hilfe, Brandbekämpfung und Evakuierung der Beschäftigten übernehmen.

DGUV Information 205-023 (1.2):

Der Unternehmer/in hat eine ausreichende Anzahl von Beschäftigten durch fachkundige Unterweisung und praktische Übungen im Umgang mit Feuerlöscheinrichtungen vertraut zu machen und als Brandschutzhelfer zu benennen.

ASR A2.2 (7.3-4):

Die Brandschutzhelfer sind im Hinblick auf ihre Aufgaben fachkundig zu unterweisen. Zum Unterweisungsinhalt gehören neben den Grundzügen des vorbeugenden Brandschutzes Kenntnisse über die betriebliche Brandschutzorganisation, die Funktions- und Wirkungsweise von Feuerlöscheinrichtungen, die Gefahren durch Brände sowie über das Verhalten im Brandfall.

Themen der Ausbildung

4 Unterrichtseinheiten (UE = 45 Minuten)

Download:

In-House Schulung

Die Brandschutzhelfer Ausbildung findet in der Regel bei Ihnen im Betrieb statt, gerne auch in Kombination mit einer Begehung ihrer Betriebsgebäude. Dazu benötigen wir einen Tagung- bzw. Schulungsraum mit Beamer oder Fernseher als Präsentationsmöglichkeit. Für die praktische Ausbildung am Feuerlöschtrainer ist eine freie Fläche von mindestens 8 x 8 Meter ausreichend.

Offener Kurs

Sie haben nur eine geringe Anzahl an Brandschutzhelfern zu schulen? Oder Ihre internen Abläufe lassen es nicht zu, dass Sie alle Brandschutzhelfer auf einmal ausbilden können? Im Abstand von zwei bis drei Monaten bieten wir im Jahr etwa fünf offene Kurse jeweils in Pforzheim und Ditzingen an.

Termine für offene Kurse in Pforzheim

Dienstag – 20.09.2022 | 8:30 – 12:30 Uhr

Großer Lehrsaal | Sachsenstraße | 75177 Pforzheim

Anzahl der Anmeldungen (Findet statt ab 6 Teilnehmer*innen)
01 Anmeldungen

Dienstag – 29.11.2022 | 8:30 – 12:30 Uhr

Großer Lehrsaal | Sachsenstraße | 75177 Pforzheim

Anzahl der Anmeldungen (Findet statt ab 6 Teilnehmer*innen)
01 Anmeldungen

Termine für offene Kurse in Ditzingen

Mittwoch – 20.07.2022 | 8:30 – 12:30 Uhr

Großer Lehrsaal | Max-Eyth-Straße | 71254 Ditzingen

Anzahl der Anmeldungen (Findet statt ab 6 Teilnehmer*innen)
02 Anmeldungen

Donnerstag – 20.10.2022 | 8:30 – 12:30 Uhr

Großer Lehrsaal | Max-Eyth-Straße | 71254 Ditzingen

Anzahl der Anmeldungen (Findet statt ab 6 Teilnehmer*innen)
9 Anmeldungen

Räumungshelfer*in

oder Evakuierungshelfer*in

Viele Anbieter von Brandschutz-Ausbildungen bieten einen gesonderte Räumungs- oder Evakuierungshelfer*in Lehrgang an. Alle dafür notwendigen Themen wie Rettungswege, Notausgänge, Brandabschnitte, Bauliche Vorgaben, Brandmeldeanlage und mehr sind fester Bestandteil der Brandschutzhelfer Ausbildung. Die Besonderheiten, welche am Arbeitsplatz herrschen, müssen vor Ort geschult werden und können nicht in einem allgemeinen Lehrgang vertieft werden.

Gerne beraten wir Sie bei der Organisation Ihrer Räumungs- / Evakuierungshelfer bei Ihnen vor Ort.

Brandschutz Schulung

Mit Feuerlöscher Training

Welche brandschutz-baulichen Vorgaben gibt es und wie bekomme ich daraus einen Vorteil? Wo sind die zwei Rettungswege und wann & wie nutze ich sie? Ist es immer sinnvoll einen Löschversuch zu starten? Wie gefährlich ist die Rauchausbreitung und welche effektiven Maßnahmen ergreife ich dagegen? Das alles sind Fragen, die besprochen werden müssen! Eine Brandschutz Schulung geht auf die wichtigen Fragen rund um das richtige Verhalten im Brandfall ein. Dazu kommt die Möglichkeit den praktischen Einsatz eines Feuerlöschers zu üben. Denn auch Fragen wie, “Wie aktiviere ich einen Feuerlöscher“ oder “Habe ich überhaupt den richtigen Feuerlöscher“, beschäftigen ihre Mitarbeiter*innen. Nur mit einer guten Wissensgrundlage kann man, besonders unter Stress, die richtigen Entscheidungen treffen!

Buchen Sie die Brandschutz Schulung als After-Work Event. Sie werden begeistert sein!

Themen der Ausbildung

2 Unterrichtseinheiten (UE = 45 Minuten)

Begehung ihrer Betriebsgebäude

In Kombination mit einer Inhouse Schulung

Jede Firma und jede Einrichtung haben ihre Besonderheiten. Und nicht alles kann man während einer Schulung ansprechen. Bei einem Rundgang mit den Brandschutzhelfern, Mitarbeitern oder Sicherheitsbeauftragten lässt sich die Situation vor Ort viel besser besprechen. Was wird von der Feuerwehr bei einem Ereignis verlangt? Was wird von den Brandschutzhelfern erwartet und was von den Mitarbeitern? Wo sind die tatsächlichen Gefahren? Welche Wege stehen zur Flucht oder Rettung bereit? Was kann ich mir zutrauen? All diese Fragen beschäftigen uns immer wieder.

Mögliche Themen

Schulungs-Anhänger ausleihen

Sie halten die Schulung und wir liefern das Material

Einige Gemeinden lassen ihre Beschäftigte durch die örtliche Feuerwehr im Umgang mit einem Feuerlöscher schulen. Oder in größeren Firmen übernehmen das die Sicherheitsbeauftragten. Aber oft fehlt ihnen dazu das nötige Material für die praktische Ausbildung. Auf Anfrage verleihen wir gerne unseren Schulungs-Anhänger.

Beladung:

Freiwillige Feuerwehr Special

Die SV-Versicherung wird auch in diesem Jahr wieder die Aktion Brandschutzübungen / Brandschutztraining unterstützen. Alle Informationen dazu entnehmen Sie bitte dem Rundschreiben der SV-Versicherung aus unserem Download-Bereich.

Unser Service für Sie:

Sie können von uns den Brandtraining-Anhänger mieten und die Sparkassen-Versicherung übernimmt die Kosten. Das Angebot der SV gilt nur so lange, bis der Bezuschussungs-Fond ausgeschöpft ist.

Ich bilde Sie aus

Kontakt

Brandschutz Ausbildung Pforzheim

Dirk Stanzl
Gotenstraße 3
75177 Pforzheim

H: 0174 4002799
E: Anfrage@Brandschutz-Ausbildung-Pforzheim.de

Impressum

Datenschutzerklärung

AGB

Ihr Ausbilder

Seit 2001 Einsatzbeamter der Branddirektion Stuttgart.

Seit 2003 Ausbilder beim ASB in den Bereichen Erste Hilfe, Kindernotfälle und Notfallmanagement.

Seit 2014 zertifizierter Ausbilder für Brandschutzhelfer nach DGUV.

Als Ausbilder tätig für die Firma Brandschutz-Hug in Ditzingen.

Seit 2021 selbständig mit BAP und Übernahme von Brandschutz-Hug.

Dabei lege ich schon immer Wert auf langfristige, vertrauensvolle und faire Partnerschaften.

BAP in Worten und Zahlen

Bei der Begehung unseres kleinen mittelständischen Betriebes musste ich leider erschreckend feststellen, welchen Schaden ein einziger Pulver-Feuerlöscher in unserer Produktion anrichten könnte.
Stephan R.
Geschäftsführer

5 mal wurde der Übungsanhänger ausgeliehen

Im Jahr 2021

Großartig waren immer wieder die praxisnahen Ausflüge in die private Welt. Was kann alles bei mir zuhause falsch gemacht werden und worauf sollte ich mich vorbereiten. Wo sind Heimrauchmelder zusätzlich sinnvoll und wie absolut notwendig ist ein Feuerlöscher.
Markus K.
Speditionskaufmann

Mehr als 420 mal zündete unser Brandsimulator

Im Jahr 2021

Ich war mir immer unsicher ob ich mir zutraue einen Feuerlösche zu bedienen. Super, dass ich es mal in aller Ruhe ausprobieren konnte
Tanja P.
Einkäuferin

Nur 1 Lehrgang mussten verschoben werden

Im Corona-Jahr 2021

Der Unterschied zwischen gelernt und erlebtem Wissen macht einen lebhaften und interessanten Unterricht aus. So selten einen so guten Ausbilder erlebt.
Frederick S.
Ingenieur

Über 380 Teilnehmer hatten einen Übungslöscher in der Hand

Im Jahr 2021

Dirk hat mit seiner ruhigen Art uns super die Angst genommen. Ein Brand in unserer Einrichtung wäre fatal. Wir haben gelernt welche baulichen Vorteile wir nutzen können. Wir sind mit Dirk durch jeden Raum und haben die möglichen Gefahren und Lösungen durchgesprochen
Vanessa H.
Erzieherin

3 Brandschutz Schulungen wurden als Team-Event gebucht

Im Jahr 2021

Ich konnte für den Geschäftsbereich und ebenfalls für den privaten Haushalt einiges mitnehmen. Für mich privat hat es dazu geführt, dass ich jetzt 8 vernünftige Rauchwarnmelder und einen 6kg Schaumlöscher gekauft habe. Die recht plastischen Beispiele in der Ausbildung haben da schon nachdenklich gemacht.
Ralf H.
Logistics Manager

Es fanden 2 Lehrgänge im strömenden Regen statt

Im Jahr 2021

Einfach ein lockerer, spannender und sehr informationsreicher Unterricht. Viele nützliche Tipps für zu Hause und bei mir auf Arbeit
Victor L.
Mechaniker